Eugen Drewermann und Konstantin Wecker

die Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft verleiht den mit 10.000 Euro dotierten Erich-Fromm-Preis 2007 gemeinsam Dr. Eugen Drewermann und Konstantin Wecker. Die vom Bildungszentrum "Hospitalhof" mitveranstaltete Preisverleihung

fand am Donnerstag, 29. März 2007, ab 18 Uhr im Mozartsaal des Konzerthauses Stuttgarter Liederhalle statt.

Hier der Wortlaut der Preisbegründung:
Ihr persönliches und gemeinsames öffentliches Eintreten für den Erhalt des Friedens und gegen eine religiös verbrämte Militanz, ihr furchtloses Auftreten gegen Antisemitismus und Fremdenhass, ihr Einsatz für eine humane und ökologische Zukunft der Menschheit und gegen eine Praxis, die den Menschen nur noch als Ware, Kostenfaktor oder Konsumenten sieht, ist ein herausragendes und Beispiel gebendes Engagement für die Liebe zum Leben und Lebendigen im Sinne von Erich Fromm.

Dr. Drewermann wird die "Erich-Fromm-Lecture 2007" zur friedenspolitischen Lage halten und Konstantin Wecker gestaltet mit engagierten Liedern den musikalischen Rahmen.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.