Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft

Erich Fromm (1900-1980) ist als Psychoanalytiker und Sozialpsychologe ebenso bekannt wie als Autor und bedeutender Humanist des 20. Jahrhunderts. Wie kaum ein anderer in Deutschland geborener Humanwissenschaftler hat Erich Fromm weltweit gewirkt. Seine Schriften und Erkenntnisse werden weltweit gelesen und rezipiert. Die Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft dient der Erhaltung, Erforschung, Weiterentwicklung und Vermittlung der wissenschaftlichen Erkenntnisse und Ideen von Erich Fromm.

 

 

 

 

Treffen des Arbeitskreises "Wege aus der Entfremdung"

 Buchung geschlossen
 
0
Kategorie
Termine der Arbeitskreise
Datum
17012020 19:30 - 19012020 12:00
Veranstaltungsort
Erich Fromm Institut Tübingen, Hintere Grabenstraße 26, 72070 Tübingen
E-Mail
otto.luedemann@posteo.de

Arbeitskreisübergreifendes Treffen des AK "Wege aus der Entfremdung"

Thema: "Auf dem Wege zu einer „produktiven“ Grundeinkommensgesellschaft: Welche Versprechen, welche äußeren und inneren Widerstände?!"

Wir diskutieren unter anderem folgende Fragen:

  • Welche Versprechen und Erwartungen verbinden sich mit einem BGE?
  • Welche äußeren und inneren Widerstände zeichnen sich ab, falls es doch einmal ernst werden sollte?
  • Liefert das Frommsche Denken uns in der aktuellen Situation Ansatzpunkte für ein tieferes Verständnis oder auch für konkrete Handlungsoptionen?

Termin: Freitag, 17. Januar 2020, 19:30 Uhr, bis Sonntag, 19. Januar 2020, 12:00 Uhr
Nähere Informationen beim Koordinator Prof. Otto Lüdemann (siehe Kontakte-Arbeitskreise)

 
 

Alle Daten

  • Von 17012020 19:30 bis 19012020 12:00

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.