Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft

Erich Fromm (1900-1980) ist als Psychoanalytiker und Sozialpsychologe ebenso bekannt wie als Autor und bedeutender Humanist des 20. Jahrhunderts. Wie kaum ein anderer in Deutschland geborener Humanwissenschaftler hat Erich Fromm weltweit gewirkt. Seine Schriften und Erkenntnisse werden weltweit gelesen und rezipiert. Die Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft dient der Erhaltung, Erforschung, Weiterentwicklung und Vermittlung der wissenschaftlichen Erkenntnisse und Ideen von Erich Fromm.

 

 

 

 

Vortrag: Erich Fromm: Kunst des Liebens (zum 40. Todestag Erich Fromms)

 Buchung geschlossen
 
0
Kategorie
Veranstaltungen anderer Träger
Datum
04032020 19:30 - 21:45
Veranstaltungsort
Pfarrsaal St.Bernhard - Generationenhaus, Christoph-Probst-Straße, 50737 Köln

Datum: Mittwoch., 04.03.2020, 19:30 bis 21:45 Uhr

Vortragstitel: "Erich Fromm: Kunst des Liebens (zum 40. Todestag Erich Fromms)"

Beschreibung: Der Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe Erich Fromm, dessen Werke beinahe in alle Sprachen übersetzt wurden, erfreut sich nicht ohne Grund einer weltweiten Berühmtheit. Sein wohl berühmtestes Werk beschreibt die Liebe als eine Kunst, die man erlernen kann. Der Vortrag will Fromms Meisterwerk in seiner Essenz erschließen und für den Alltag fruchtbar machen. Kurze Lesepassagen, Impuls und Gespräch wechseln einander ab und lassen sein Denken geradezu plastisch werden. In einfachen Worten hören wir die Tiefe einer Lebensweisheit, die daran appelliert, die inneren Wände niederzureißen, die uns von unseren Mitmenschen trennen.

Vortrag, Referent/in: Merle Wieschhoff, Religionswissenschaftlerin und Philosophin

Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Köln

Kooperationspartner: Longericher Gespräche

Kurs / Vortrag: Nummer 7400410001

Kosten: gebührenfrei

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Kursinfo: https://bildung.erzbistum-koeln.de/bw-koeln/veranstaltungssuche/Veranstaltungssuche-00022/

Website: https://bildung.erzbistum-koeln.de/bw-koeln/

 
 

Alle Daten

  • 04032020 19:30 - 21:45

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.