Rezensionen

 Bücher von Interesse von unseren AutorInnen rezensiert

PsychosomatikMichael Ermann und MitarbeiterInnen

Einleitung in die Psychosomatik
und Psychotherapie

Im Nachklang zur Jahrestagung über Langeweile und Suchtverhalten, die im nächsten Heft von Fromm Forum dokumentiert wird, möchten wir hier auf eine auch für Nichtspezialisten gut nachvollziehbare hinweisen, die Michael Ermann und MitarbeiterInnen an der Münchner Universitätsklinik beim Verlag Kohlhammer herausgebracht hat. Ermann vertritt – ähnlich wie Fromm – einen bio-psycho-sozialen Zugang zum Verständnis des Patienten und bietet mit dieser Einführung ein „Arbeitsbuch für Unterricht und Eigenstudium“ an. Auch wenn es sich in erster Linie an MedizinstudentInnen richtet und bei den einzelnen Kapiteln jeweils die Lernziele für diese Zielgruppe formuliert, so bietet es gleichzeitig eine äußerst hilfreiche Einführung für alle, die in Beratung und Therapie mit Menschen zu tun haben, die an psychosomatisch und psychotherapeutisch relevanten Erkrankungen leiden. 

Dies gilt insbesondere vom zweiten Kapitel des großformatigen, 120 Seiten starken Buches. Nach einer Einführung in die nosologische Systematik und die Diagnostik handelt es einzelne Krankheitsgruppen am Beispiel ausgewählter Störungen ab und setzt diese in Beziehung zu speziellen Anwendungsformen der Psychotherapie. Die Darstellungen bauen auf einem neurosenpsychologischen Krankheitsverständnis auf, aus dem die speziellen Ansätze der psychoanalytisch begründeten Behandlung und der Verhaltenstherapie abgeleitet werden.
Das Buch ist als Arbeitsbuch mit Übungen, Anleitungen und Beispielen aus der Praxis konzipiert. Es eignet sich zum Eigenstudium, zum Lernen in Gruppen und für den Praktikumsunterricht. Praktizierenden Ärzten, Psychologen und Psychotherapeuten sowie in der psychosozialen Beratung Tätigen gibt es Gelegenheit, ihr Wissen in unkonventioneller Form zu überprüfen und aufzufrischen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok